Ganztagsschule Rheinland-Pfalz

Ganztagsschulen mit ihrem Plus an Zeit eröffnen eine Vielzahl von Möglichkeiten: Die Kinder profitieren von einer intensiven schulischen Förderung, neuen Gestaltungsmöglichkeiten des Schulalltags und verstärkter Öffnung der Schule gegenüber gesellschaftlichen Gruppen. Den Eltern wird durch dieses Bildungsangebot eine verbesserte Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und Erziehungsarbeit ermöglicht.

Die Informationen zur Ganztagsschule dieser Internetpräsenz richten sich an Schüler, Lehrer, Eltern, Pressevertreter und andere Interessierte. Diese Seite stellt ebenso ein Angebot zum Mitmachen dar: Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und sind offen für konstruktive Kritik. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Wir sind frisch umgezogen!

Diese Internetpräsenz ist kürzlich erst umgezogen und präsentiert sich nun frischer, moderner, technisch anspruchsvoller – und responsiv: Egal mit welchem internetfähigen Endgerät (Smartphone, Tablet/iPad, Laptop oder Desktopcomputer) Sie unser GTS-Portal besuchen, die Darstellung der Inhalte erfolgt immer technisch sauber.

Aber wie es bei einem Umzug so ist, so ist manches noch nicht ausgepackt, ist gerade nicht zu finden oder taucht an ganz unerwarteter Stelle auf. Oder nackte Leuchtmittel strahlen noch ohne Lampenschirm. Sollte Ihnen etwas auffallen, was nicht ganz stimmig ist, so melden Sie sich bitte bei uns im Bildungsministerium, wir kümmern uns darum.


Rechtsanspruch Ganztag

Logo Rechtsanspruch Ganztag Rheinland-Pfalz

Informationen zum Rechtsanspruch gemäß "Gesetz zur ganztägigen Förderung von Kindern im Grundschulalter" (Ganztagsförderungsgesetz – GaFöG)

Personal-management

Illustrationsfoto: eine junge Frau heißt Menschen an einer Eingangstür willkommen

Personalmanagementsystem für die Ganztagsschulen in Rheinland-Pfalz

Fortbildungsportal

Logo FoBu

Fortbildungsbudgets für Schulen: "FoBu-Portal". Das Portal "Fortbildungsbudgets für Schulen" (kurz "FoBu-Portal") bietet Hintergrundinformationen, nennt Ansprechpartner/innen und verlinkt nicht zuletzt den Zugang zum Schulportal.

Marktplatz

Illustration: eine Anzahl bunt bemalter Hände

(Der Marktplatz steht hier auf dem neuen Bildungsserver noch nicht final zur Verfügung, wir bitten um Verständnis und noch etwas Geduld. Hintergrundinformationen aber sind bereits verfügbar.)

Aktuell

(Ältere Meldungen ggf. im → Archiv)

Bookslam-Videos zum Voting freigeschaltet

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe kicken&lesen-Teams,

vielen Dank für die Einsendung der tollen Bookslam-Videos. Wir sind begeistert und freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder kreative Videos für das Voting zur Verfügung stehen.

Ihr/ Euer Team soll den Bookslam gewinnen?
Dann ist es jetzt an der Zeit, den Link zu den Videos fleißig zu teilen und anzuklicken. Der QR-Code in dieser Mail führt direkt zu den Videos, alternativ hier.
Schule, Freunde, Familie - jeder kann sich euer Video ansehen und sein Team dadurch unterstützen. Jeder „Klick“ zählt! Die Schule mit den meisten Klicks gewinnt.
Das Voting ist ab sofort bis zum 30.06.2024 freigeschaltet.

Nicht vergessen:
Das Team, das in den drei Kategorien Bookslam-Video, Fußballpass und Lesepass die meisten Punkte erzielt, gewinnt kicken&lesen 2023/2024 und damit den Wanderpokal und die tolle Möglichkeit, sich ein Modul des „05er Klassenzimmers“ des 1. FSV Mainz 05 aussuchen zu dürfen.
Denken Sie also daran, uns die Auswertung der Trainingspässe bis spätestens zum 28.06.2024  (Download hier) zuzusenden.

Wir wünschen allen kicken&lesen-Teams viel Erfolg und viel Spaß beim Ansehen der Videos.

Viele Grüße

Nina Gieser, Dieter Fell und Florian Kärger

"Hoffnungsmaschine": Die Zukunft ist gestaltbar. Ein Abend über die Potenziale von Kunst, Kultur und Kultureller Bildung

Logo KEP RLP

Am 27. Juni 2024 ab 18 Uhr findet im Plenarsaal des Landtags die Veranstaltung "Hoffnungsmaschine" statt. Das Format ist aus der Kulturentwicklungsplanung hervorgegangen und ist eine Kooperation des Ministeriums für Familie, Frauen, Kultur und Integration mit dem Landtagspräsidenten Hendrik Hering. Die Veranstaltungsreihe "Hoffnungsmaschine" beschäftigt sich mit dem Wert und der Bedeutung von Kunst und Kultur für das das Individuum und die Gesellschaft. Benannt ist das Format nach dem gleichnamigen Lied der Band Erdmöbel und Judith Holofernes. Ein Appell, in schwierigen Zeiten den Mut nicht zu verlieren und sich Veränderungsprozessen zu stellen.

Prof. Dr. Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss, Direktorin der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel, wird anhand von fünf Thesen die Frage nach den Potenzialen von Kunst, Kultur und Kultureller Bildung für den Einzelnen erläutern und verdeutlichen, was eine Gesellschaft gewinnt, wenn sie die Künste und vor allem umfassende kulturelle Teilhabe und Bildung fördert. In einem anschließenden Podiumsgespräch werden Landtagspräsident Hering, Kulturstaatssekretär Prof. Dr. Hardeck und Prof. Dr. Reinwand-Weiss die Diskussion gemeinsam mit dem Publikum vertiefen.

Das Anmelden zur Veranstaltung ist notwendig.

Zugang Personalmanagementsystem: Präsentation aktualisiert

Logo eSchule24

16. Februar 2024 | Eine der meistgenutzten Seite hier auf unserem Ganztagsschulportal ist der Zugang zum Personalmanagementsystem (PMS). Der Zugang funktioniert weiterhin wie gewohnt; die Präsentation zur Einführung in das PMS ist jedoch aktualisiert. Bitte beachten Sie ggf. diese neue Dateiversion.